Fahrradfahren am Faaker See

14. Mai 2011

Das Frühjahr ist die ideale Jahreszeit für Radtouren rund um den Karnerhof. Die heutige Tour führte mich bis an den Fuß des Mittagskogels auf 1400m Höhe. Am Jepzasattel konnte ich, trotz Defektteufel und Kettenriß  an meinem Bike, die traumhafte Aussicht auf den Faaker See inklusive  Karnerhof, Villach und die Karawanken genießen.

Alle Bilder der Tour gibts hier: www.facebook.com/karnerhof

Natürlich muß es nicht immer im Gebirge sein. Gerade die Flüße und Seen rund um den Karnerhof sind ideal geeignet für eine Familieradtour. Die einfachste Strecke ist natürlich eine Runde um den Faakersee, aber auch der Drauradweg bis Villach ist sehr schön. Wer gerne längere Strecken mag kann mit dem Zug bis zum Pressegger See fahren und dann die ungfähr 50 km am Gailradweg entlangradeln.

Nach dem Radfahren gibt es momentan nichts Schöneres als einen Sprung in den Faaker See.


Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Hinterlassen Sie uns Ihre Nachricht