Einzigartige Lage zwischen Bergen und Faaker See

Hotel Karnerhof: direkt am Faaker See in Kärnten im Süden Österreichs

Das Hotel Karnerhof liegt im Süden Kärntens, direkt am Faaker See, Österreichs südlichstem Badesee, bekannt ist für sein sauberes Wasser und seine wunderschöne türkisblaue Farbe. Die Kulisse für Ihren Urlaub bilden der See und die Bergkette der Karawanken, in deren Mitte der unverwechselbar geformte Mittagskogel trohnt, sowie die vielen grünen Wälder und saftigen Wiesen der Umgebung.

Mit einem breitgefächertem Angebot, das von Segeln und Surfen bis zum Ruder- und Tretbootfahren reicht, ist der Faaker See bei Wassersportlern sehr beliebt.

Die Lage des Hotel Karnerhofs im Dreiländereck  Österreich, Italien und Slowenien
Die Lage des Karnerhof im Süden Kärntens

Aktivitäten zwischen Bergen und See im wunderschönen Kärnten

Die Umgebung des Faaker See bietet eine Vielzahl an sportlichen und kulturellen Attraktionen. Vom Ufer des Sees geht’s alpin hinauf zu den bekannten Gipfeln der Umgebung wie dem Mittagskogel. Lernen Sie den Zauber des Dreiländerecks bei einem Ausflug ins nahe Italien oder nach Slowenien kennen. Lebhafte Orte wie Villach, Velden oder Klagenfurt laden zum Bummeln ein. Erkunden Sie mystische Festungen wie die Burgruinen Finkenstein oder Landskron und Abenteuerparks wie den Waldseilpark am Taborgipfel oder den Kletterpark am Kanzianiberg.

Der Faaker See mit seinem sauberen, türkisblauem Wasser fasziniert zu jeder Jahreszeit
Schön, still und geheimnisvoll ...
Der Faaker See ist nicht nur wunderschön, sondern auch ideal für Schwimmer und Wassersportler
... und für jeden Spaß zu haben

Ein paar Beispiele zur Anregung und Inspiration für Ihren Urlaub am Faaker See

Rundweg um den Faaker See

Mit 10 km ist der Weg um den Faaker See ideal zum Laufen und Spazierengehen. Abwechslungsreich und mit großartigen Ausblicken auf das türkisfarbene Wasser und die umgebende Bergwelt, führt er teils durch den Wald, teils auf Schotter und Asphalt um den See. Schöne Abstecher sind der Seebach und das Finkensteiner Moor.

Nordic Walking in der grünen Natur um den Faaker See
Nordic Walking am Seerundweg
Der Faaker See und die Karawanken bei Dämmerung
Abendstimmung am Faaker See

Wandern und Abseilen am Tabor (725 m)

Vom Karnerhof zu Fuß erreichbar bietet der Tabor vielseitige Wandermöglichkeiten von Rundwanderwegen bis zur Gipfelbesteigung. Von dort bekommen Sie einen perfekten Überblick über den Faaker See und die Umgebung. Aktive betätigen sich am Gipfel im Waldseilpark „Hoch hinauf“.

Blick von der Taborhöhe auf den Faaker See und seine Umgebung
Blick von der Taborhöhe
Sportliche Herausforderungen im Waldseilpark am Tabor
Waldseilpark am Tabor

Burgarena Finkenstein

Eine mystische Ruine am Fuße der Karawanken. Von Anfang Juli bis Anfang September wird die Burgarena zu Festspielaufführungen genutzt.

Burgarena Finkenstein, Blick vom Tal
Burgarena Finkenstein
Historische Ruinen und Blick auf den Faaker See
Blick auf den Faaker See
Panorama-Aussichten auf Kärntens grüne Natur
Blick ins Tal