Ihr Golfurlaub im Vier-Sterne-Hotel Karnerhof in Kärnten

Eagle, Birdie und Par in Kärnten

Golfurlaub - dieses Thema ist Programm in Kärnten. Nicht umsonst wird Kärnten auch die Toskana Österreichs genannt. Mit seinem mediterranen Klima und den landschaftlich eindrucksvollen Golfanlagen zählt es zu den schönsten Golfdestinationen in Europa.

Ihr Seeresort und Golfrefugium in Österreich

Letztendlich lässt erst der Karnerhof das Golferherz höher schlagen – umgeben von der imposanten Bergkulisse der Karawanken thront er majestätisch über dem Faaker See. Rund um den Karnerhof befinden sich wohl die schönsten Golfplätze Kärntens - und mehr als 40 Minuten Anfahrt müssen Sie nicht einkalkulieren. Der nächstgelegene Golfplatz ist der GC Schloss Finkenstein - gleichermaßen sportliche Herausforderung wie landschaftliche Schönheit.

Perfekt zu erreichen vom Golfhotel Karnerhof

Aufgrund seiner geografischen Lage ist der Karnerhof weit über die Grenzen hinaus als Ausgangspunkt für Golfsafaris bekannt und beliebt. Die kurzen Anreisewege zu den Golfanlagen und das vielfältige Hotelangebot machen den Karnerhof zum beliebten Golfrefugium in Österreich.

Golf-Pauschalen am Karnerhof

4 Nächte bleiben, 3 Nächte zahlen, 2 Greenfee inklusive
ab € 456.00 pro Person

4=3 Golfspecial im Herbst

24.09.2017 - 02.11.2017
4 Nächte bleiben und 3 Nächte zahlen, inklusive 3 Greenfee (von Sonntag bis Donnerstag)
Zeitraum: Preis:
24. September bis 8. Oktober Euro 609,00 im Doppelzimmer Faakersee
8. Oktober bis 2. November Euro 456,00 im Doppelzimmer Faakersee
Der Karnerhof ist das ideale Ziel für einen Golf-Kurzurlaub.
ab € 276.00 pro Person

Golfherbst

24.09.2017 - 02.11.2017
2 Nächte und 3 Tage ausspannen am Faaker See inklusive 1 Greenfee
Zeitraum: Preis:
24. September bis 1. Oktober Euro 308,00 im Doppelzimmer Faakersee
1. Oktober bis 2. November Euro 276,00 im Doppelzimmer Faakersee
ab € 162.00 pro Person

Gourmetnight

16.05.2017 - 24.09.2017
1 Nacht mit Frühstück und Karnerhof-Vewöhnleistungen, 1 kulinarische Genussreise in unserem Gourmetrestaurant Götzlstube* (Sonntag und Montag Ruhetag) und einem Blumengruß am Zimmer
Zeitraum: Preis:
16. Mai bis 11. Juni Euro 162,00 im Doppelzimmer Faakersee
11. Juni bis 9. Juli Euro 193,00 im Doppelzimmer Faakersee
9. Juli bis 20. August Euro 230,00 im Doppelzimmer Faakersee
20. August bis 10. September Euro 193,00 im Doppelzimmer Faakersee
10. September bis 24. September Euro 162,00 im Doppelzimmer Faakersee
4 Nächte bleiben, 3 Nächte zahlen, 2 Greenfee inklusive
ab € 609.00 pro Person

4=3 Golfspecial im Frühjahr

01.05.2017 - 01.06.2017
4 Nächte bleiben und 3 Nächte zahlen (von Sonntag bis Donnerstag) inklusive 3 Greenfee 
Der Karnerhof ist das ideale Ziel für einen Golf-Kurzurlaub.
ab € 276.00 pro Person

Golffrühling

08.04.2017 - 01.06.2017
2 Nächte und 3 Tage ausspannen am Faaker See inklusive 1 Greenfee
Zeitraum: Preis:
8. April bis 30. April Euro 276,00 im Doppelzimmer Faakersee
30. April bis 1. Juni Euro 308,00 im Doppelzimmer Faakersee
 
ab € 396.00 pro Person

Golf Kurzgenuss

08.04.2017 - 02.11.2017
3 Nächte mit Gourmet-Halbpension und Karnerhof-Verwöhnleistungen, inklusive 2 Greenfee nach Vereinbarung auf 10 Golfanlagen Ihrer Wahl - Startzeiten im Hotel buchbar.
Zeitraum: Preis:
8. April bis 30. April Euro 396,00 im Doppelzimmer Faakersee
30. April bis 11. Juni Euro 513,00 im Doppelzimmer Faakersee
11. Juni bis 9. Juli Euro 597,00 im Doppelzimmer Faakersee
9. Juli bis 20. August Euro 693,00 im Doppelzimmer Faakersee
20. August bis 10. September Euro 597,00 im Doppelzimmer Faakersee
10. September bis 1. Oktober Euro 513,00 im Doppelzimmer Faakersee
1. Oktober bis 2. November Euro 396,00 im Doppelzimmer Faakersee
ab € 456.00 pro Person

4=3 Golfspecial im April

08.04.2017 - 30.04.2017
4 Nächte bleiben und 3 Nächte zahlen (von Sonntag bis Donnerstag) inklusive 3 Greenfee
3 Nächte, 2 Greenfee inklusive
ab € 524.00 pro Person

Golf "Birdie" (4 Tage)

08.04.2017 - 02.11.2017
4 Nächte mit Halbpension und Karnerhof-Verwöhnleistungen,
3 Greenfees nach Vereinbarung auf 10 Golfanlagen Ihrer Wahl –
Startzeiten im Hotel buchbar.
Zeitraum: Preis:
8. April bis 30. April Euro 524,00 im Doppelzimmer Faakersee
30. April bis 11. Juni Euro 680,00 im Doppelzimmer Faakersee
11. Juni bis 9. Juli Euro 788,00 im Doppelzimmer Faakersee
9. Juli bis 20. August Euro 932,00 im Doppelzimmer Faakersee
20. August bis 10. September Euro 788,00 im Doppelzimmer Faakersee
10. September bis 1. Oktober Euro 680,00 im Doppelzimmer Faakersee
1. Oktober bis 2. November Euro 524,00 im Doppelzimmer Faakersee
   
7 Nächte, 5 Greenfee und 2 Massagen inklusive
ab € 931.00 pro Person

Golf "Eagle" (7 Tage)

08.04.2017 - 02.11.2017
7 Nächte mit Halbpension und Karnerhof-Verwöhnleistungen,
2 Teilmassagen 25 Min., 5 Greenfees nach Vereinbarung auf
10 Golfanlagen Ihrer Wahl – Startzeiten im Hotel buchbar.
Zeitraum: Preis:
8. April bis 30. April Euro 931,00 im Doppelzimmer Faakersee
30. April bis 11. Juni Euro 1.190,00 im Doppelzimmer Faakersee
11. Juni bis 9. Juli Euro 1.365,00 im Doppelzimmer Faakersee
9. Juli bis 20. August Euro 1.645,00 im Doppelzimmer Faakersee
20. August bis 10. September Euro 1.1365,00 im Doppelzimmer Faakersee
10. September bis 1. Oktober Euro 1.190,00 im Doppelzimmer Faakersee
1. Oktober bis 2. November Euro 931,00 im Doppelzimmer Faakersee
 

Golfurlaub im Karnerhof

Da ein abwechslungsreicher und stressloser Urlaub schon bei der Planung beginnt, können Sie sich im Karnerhof auf das Wesentliche konzentrieren – auf Ihren Golfgenuss. Familie Melcher und das stets aufmerksame Karnerhof-Team sind Ihnen gerne bei der Organisation Ihres Golfurlaubs behilflich Darüber hinaus haben Sie mit der Kärnten Golfcard uneingeschränkte Auswahlmöglichkeiten- nur Spielen müssen Sie noch selbst –  das ist Golfurlaub im Karnerhof.

18-Loch Panoramaplatz mit Blick auf den Mittagskogel und den Dobratsch
Golfclub Schloss Finkenstein am Faaker See

Golfplätze in Kärnten, Slowenien und im Friaul

GC Schloss Finkenstein Faaker See

Der Golfplatz Schloss Finkenstein am Faaker See ist ein Ort der Ruhe und Entspannung. Besonders attraktiv macht den Platz die ruhige, idyllische Lage mit dem wunderbaren Ausblick auf die Bergkette der Karawanken und den Dobratsch, den Villacher Hausberg. Die 18-Loch-Golfanlage verfügt über großzügige Übungsbereiche für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene. Schloss Finkenstein zeichnet sich außerdem durch den einladenden, offenen Charakter des Platzes, geringe Höhenunterschiede, breite, großzügige Fairways sowie schöne Teichlandschaften und gepflegte Grüns aus. Die Golfanlage Schloss Finkenstein liegt nur wenige Autominuten vom Golfhotel Karnerhof entfernt.

GC Schloss Finkenstein Faaker See

Virtuelle Tour

18 Loch in nächster Nähe des Golfhotel Karnerhof
Die Karawanken als Kulisse
Golferlebnis zwischen Karawanken und Faaker See
Golf vor dem Mittagskogel
Wunderschöne Teichlandschaften und großzügig angelegte Fairways
Golf vor dem Dobratsch

Golfclub Velden-Köstenberg

Die Golfanlage Velden-Köstenberg liegt zwischen dem Wörther See und dem Ossiacher See, nur wenige Autominuten von der hübschen Ortschaft Velden entfernt. Hervorzuheben sind die großzügig dimensionierten Landezonen und der ausgezeichnete Pflegezustand der 18-Loch-Anlage auf 790 Metern Seehöhe.

Ein besonderes Highlight ist das Loch 10 des Golfplatzes, das schon mehrfach mit Preisen ausgezeichnet wurde. Der Höhenunterschied vom Abschlag bis zum Grün beträgt fast 70 Mete, zudem überzeugt das Loch durch einen wunderbaren Panoramablick, ein Biotop, einen kreuzenden Bach sowie einen idyllischen Teich.

Die Fahrzeit vom Golfhotel Karnerhof zur Golfanlage Velden-Köstenberg beträgt ca. 20 Minuten.

 

Golfclub Velden-Köstenberg

Virtuelle Tour

Perfekte Grüns, harmonisch eingefügt in die attraktive Landschaft
Golfen am Köstenberger Hochplateau
Eine naturbelassene Landschaft 790 m über dem Wörther See
Clubhaus der Golfanlage Velden Köstenberg

Golfclub Klagenfurt-Seltenheim

Umgeben von der malerischen Kärntner Berge- und Seenlandschaft, liegt die Golfanlage Klagenfurt-Seltenheim nur etwa 30 Autominuten entfernt von der Kagenfurter lnnenstadt. Entworfen wurde die 27-Loch-Anlage im Herzen Kärntens vom bekannten Golfplatzarchitekten Perry O. Dye. Der Golfplatz vereint optimal die Bsonderheiten eines schottischen Linkskurses mit geschwungenen Fairways und sanften Grüns.

Seit 2009 fungiert die Golfanlage Klagenfurt-Seltenheim übrigens als Austragungsort der European Challenge Tour „Kärnten Golf Open“. Nach dem Spiel genießt man auf der Terrasse des Clubhauses den wunderbaren Blick bis zu den Karawanken.

Die Fahrzeit vom Golfhotel Karnerhof zur Golfanlage Klagenfurt-Seltenheim beträgt ca. 30 Minuten.

Golfclub Klagenfurt-Seltenheim

Virtuelle Tour

18 Loch Championship Course mit Charakteristiken eines schottischen Links-Courses
Golfanlage Klagenfurt-Seltenheim
Traumhaften Grüns im „American Style“ kombiniert landschaftlichen Roughs und viel Wasser
Schnelle Grüns und sanft geschwungene Fairways

Golfanlage Moosburg-Pörtschach

Vom Golfhotel Karnerhof in 20 Autominuten erreichbar, fügt sich der Golfplatz Moosburg prachtvoll die reizvolle Natur im Zentrum Kärntens ein. Die breiten Fairways, das leicht hügelige Terrain und die malerischen Teiche machen sowohl dem Golfanfänger wie auch dem versierten Fortgeschrittenen große Freude.

Gelegen auf einem schönen Hochplateau, befindet sich die mit der Auszeichnung "Premier European Golf Course" versehene Golfanlage nur wenige Kilometer vom berühmten Wörther See entfernt. Mit 6.011 Metern gehört die Golfanlage Moosburg Pörtschach zu Kärntens längsten Golfplätzen; sie besticht durch leicht hügelige Spielbahnen, schöne alte Bäume, kleine Teiche, Weiher und Biotope sowie einen prachtvollen Panoramablick auf die Umgebung.

Golfanlage Moosburg-Pörtschach

Virtuelle Tour

Sanft-hügelige Spielbahnen, Teiche, Biotope und alte Bäume
Golfanlage Moosburg-Pörtschach
Leicht hügelige Landschaft mit kleinen Weihern und Teichen
Perfekte Golfrunden in grüner Natur

Kärntner Golfclub Dellach

Der Kärntner Golfclub Dellach ist vom Golfhotel Karnerhof in 25 Minuten leicht zu erreichen - er liegt am Südufer des Wörthersees, ganz in der Nähe der kleinen, charmanten Ortschaft Maria Wörth, bekannt für ihre malerische Kirche auf einer Halbinsel im See. Der Platz wurde bereits im Jahre 1927 gegründet und ist damit der älteste Golfplatz des Landes und einer der traditionsreichsten Clubs der Alpe-Adria-Region.  

Eingebettet in eine reizvolle, von grünen Wäldern geprägte Umgebung, hat der Golfplatz einen leicht hügeligen Charakter mit relativ geringen Höhenunterschieden. Bei seiner Gründung vor fast 90 Jahren wurde der Golfplatz als 9-Loch-Anlage gestaltet und in den 50er Jahren auf 18-Loch erweitert. Die spielerisch ausgesprochen herausfordernde Anlage war schon mehrfach Gastgeberin von bedeutenden Golturnieren.

Kärntner Golfclub Dellach

Virtuelle Tour

Kärntens ältester Golfplatz am Südufer des Wörther Sees
Golf am Südufer des Wörther Sees
Eine reizvolle Lage umgeben von dichten Wäldern am Wörther See
Kärntner Wälder und der Wörther See

Golfanlage Millstätter See

Eingebettet in eine malerische Umgebung bietet die Golfanlage Millstätter See hohes Spielvergnügen mit einzigartigem Blick auf die Seen und Berge Kärntens. Der 18-Loch-Golfplatz befindet sich auf 769 m Seehöhe auf einem sonnenüberfluteten Plateau hoch über dem namensgebenden Millstätter See.  Der Platz verfügt über Pitching- und Putting-Greens, eine Driving Range, einen Golfshop sowie ein Restaurant mit tollem Ausblick ins Tal und auf den Millstätter See. Die Golfanlage war schon mehrfach Austragungsort der PGA European Challenge Tour - ein Beweis für die hohe Qualität des Platzes.

Golfanlage Millstätter See

Virtuelle Tour

Blick auf den Millstätter See und die Berge
Beeindruckende Ausblicke beim Golfspiel
Golfen auf einem sonnigen Hochplateau direkt über dem Millstätter See
Ein Hochplateau über dem Millstätter See

Golfanlage Bad Kleinkirchheim

Die Fahrzeit vom Golfhotel Karnerhof in die als Heilbad und Luftkurort berühmte Ortschaft Bad Kleinkirchheim beträgt ca. 45 Minuten. Die 18-Loch-Golfanlage "Kaiserburg" liegt auf 1100 Metern Seehöhe und wurde von dem renommierten Golf-Architekten Don Harradine entworfen und in einer klassischen Achterschleife angelegt. Umrahmt von den sanften Nockbergen bietet der Golfplatz wunderbare Panoramaaussichten und facettenreiches Spiel sowohl für Anfänger als auch für versierte Golfer. Die höchstgelegene Golfanlage Kärntens gilt als einer der schönsten Golfplätze Österreichs und der Alpe-Adria-Region. Aufgrund ihrer hohen Lage ist sie gerade für heiße Sommertage eine ausgezeichnete Wahl.

Golfanlage Bad Kleinkirchheim

Virtuelle Tour

Einer der renommiertesten Golfplätze in Österreich, gestaltet von Don Harradine
Golfanlage Bad Kleinkirchheim
18 Loch unter den sanften Kuppen der Nockberge
Golf mit Bergpanorama

Jacques Lemans Golfclub St. Veit-Längsee

Der Jacques Lemans Golfclub St. Veit-Längsee befindet sich im Zentrum Kärntens nahe der attraktiven Stadt St. Veit an der Glan, die bis zum Jahre 1518 Kärntner Landeshauptstadt war und sich bis heute ihren einzigartigen historischen Charakter bewahrt hat. Die Fahrzeit vom Golfhotel Karnerhof zu der 18-Loch-Golfanlage beträgt ca. 40 Minuten.

Den Hintergrund für Ihr Golfspiel auf 630 Metern Seehöhe bilden die malerisch hügelige Landschaft Mittelkärntens, das vor 1000 Jahren gegründete Stift St. Georgen und der weitgehend naturbelassene Längsee, dessen Ufer von Schilf und Seerosen gesäumt wird.

Jacques Lemans Golfclub St. Veit-Längsee

Gelegen direkt am kristallklaren Längsee, umgeben von der idyllischen Mittelkärntner Hügellandschaft
Jacques Lemans Golfclub St. Veit-Längsee
18-Loch-Golfplatz auf 630 Meter Seehöhe für variantenreiches Spiel
Attraktives Golferlebnis am Längsee

Golfclub Gailtalgolf Kärnten

Inmitten des Bergpanoramas der Gailtaler und Karnischen Alpen liegt der großzügig angelegter (70 ha) und landschaftlich eindrucksvolle 18-Loch-Golfplatz (640 m SH). Die breiten und meist flachen Fairways erlauben es allen Golffreunden gute Scores zu erzielen.

Gailtalgolf beweist eindrucksvoll, dass Golfplatz und Naturschutz kein Widerspruch sein müssen. An der breitesten und waldreichsten Stelle klettern links und rechts die Berghänge sanft Richtung Himmel, Biotope ohne Ende begleiten die Fairways.

Golfclub Gailtalgolf Kärnten

Der 18-Loch-Golfclub Gailtalgolf Kärnten ist großzügig angelegt und landschaftlich beeindruckend
Gailtalgolf Kärnten: 18-Loch-Panorama-Golfplatz
Der Golfclub Gailtalgolf Kärnten liegt eingebettet in das Bergpanoramas der Gailtaler und Karnischen Alpen
Aufsicht auf die Gailtaler und Karnischen Alpen

Golfpark Klopeiner See-Südkärnten

Eingebettet in die schöne Landschaft Südkärntens liegt der Golfplatz zwischen dem Klopeiner See und dem Turnersee. Die Fahrzeit vom Golfhotel Karnerhof zum Golfpark Klopeinersee-Südkärnten beträgt ca. 45 Minuten. Mit zahlreichen Weihern und Teichen sowie herausfordernden Bunkern bietet die Golfanlage beste Konditionen für ein anspruchsvolles, variantenreiches Spiel. Der Platz verfügt über eine Driving Range, Putting-Green, Pitching-Area, Übungsbunker, Chipping-Green, einen Pro-Shop und ein Restaurant mit Panoramablick auf die umliegende Bergwelt.

Golfpark Klopeiner See-Südkärnten

Virtuelle Tour

Golf am Klopeinersee: 18 Loch vor dem Panorama der Südalpen
Ein parkähnliches Gelände vor unvergleichlicher Naturkulisse

Golf Senza Confini Tarvisio

Gelegen im Dreiländereck zwischen Österreich, Slowenien und Italien, bietet der Golf und Country Club Tarvisio ein grandioses Panorama mit großen Lärchenwäldern und dem hohen felsigen Gipfel des Mangart.

Seine Löcher sind entlang den Hügeln, die weiten Fairways und die trickreichen Bunker machen ihn  zu einem der interessantesten Golfplätzen in der Region.

Ursprünglich als 9-Loch-Platz von Giacomo Cabrini konzipiert, wurde der Kurs von dem kanadischen Designer Graham Cook redesigned und erweitert.

Golf Senza Confini Tarvisio

Golf Senza Confini Tarvisio: italienisches Lebensgefühl nahe der Stadt Tarvis
Senza Confini Tarvisio - Golfspaß im Dreiländereck

Königsgolfplatz Bled

Der Königsgolfplatz in Bled ist eine der schönesten Golfanlagen der Alpe-Adria-Region und wahrscheinlich eine der attraktivsten in ganz Europa. Gelegen in einer einzigartigen Naturkulisse bietet der Platz höchstes Golfvergnügen mit Panoramablick auf die Julischen Alpen und den Triglav, den höchsten Berg Sloweniens. Der in den 1970er Jahren von Star-Architekt Donald Harradine neugestaltete parkähnliche Platz ist nur ca. 30 Minuten vom Golfhotel Karnerhof entfernt. Mit ihren von Bäumen gesäumten Spielfeldern ist die 18-Loch-Golfanlage bei Anfängern wie bei Fortgeschrittenen sehr beliebt.

Königsgolfplatz Bled

Gelegen in einer einzigartigen Naturkulisse ist der Königsgolfplatz in Bled ist eine der schönesten Golfanlagen der Alpe-Adria-Region
Einzigartiges Panorama am Königsgolfplatz Bled