Der Weg zum Hotel Karnerhof

Anreise zum Hotel Karnerhof am Faaker See in Kärnten

Im sonnigen Süden Österreichs. In Kärnten, nahe der Grenze zu Slowenien und Italien. Da finden Sie das Hotel Karnerhof. Die ruhige, idyllische Lage mitten im Grünen, direkt am Faaker See: bemerkenswert. Und doch ist der Karnerhof – aufgrund der Nähe zu wichtigen Verkehrsknotenpunkten – spielend leicht zu erreichen.

Anreise mit dem Auto
Schnell und flexibel unterwegs

Von Deutschland bzw. Norden kommend, wechseln Sie nach dem Oswaldibergtunnel auf die A11 Richtung SLO (Slowenien) und nehmen dort die erste Ausfahrt St. Niklas. Am Ende der Ausfahrt biegen Sie nach links ab, im darauffolgenden Kreisverkehr nehmen Sie die erste Ausfahrt nach rechts Richtung Faaker See. Nach dem steilen Hügel fahren Sie nochmals nach rechts und biegen schließlich nach ca. 200 Metern nach links in die Einfahrt zum Karnerhof ein.

Von Wien bzw. von Osten kommend, wechseln Sie von der A2 auf die A11 Richtung SLO (Slowenien) und nehmen dort die erste Ausfahrt St. Niklas. Am Ende der Ausfahrt biegen Sie nach links ab, im darauffolgenden Kreisverkehr nehmen Sie die erste Ausfahrt nach rechts Richtung Faaker See. Nach dem steilen Hügel fahren Sie nochmals nach rechts und biegen schließlich nach ca. 200 Metern nach links in die Einfahrt zum Karnerhof ein.

Von Italien aus nehmen Sie die Abfahrt Villach – Faaker See. Halten Sie sich am Ende der Abfahrt rechts – Richtung Faaker See. Sie fahren auf der Bundesstraße 84 durch Mittewald sowie durch Drobollach und biegen vor dem Ortsende von Drobollach nach rechts in die Einfahrt zum Karnerhof ein.

Von Slowenien kommend nehmen Sie die Abfahrt St. Niklas. Bei der Abfahrt fahren Sie nach links und dann gleich nach rechts. Im Kreisverkehr nehmen Sie die dritte Ausfahrt Richtung Faaker See. Nach dem steilen Hügel fahren Sie nochmals nach rechts und biegen schließlich nach ca. 200 Metern nach links in die Einfahrt zum Karnerhof ein.
 

Anreise mit der Bahn
Umweltfreundlich und stressfrei mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Villach ist einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte im Süden Österreichs – mit zahlreichen täglichen Süd-Nord- und Ost-West-Verbindungen sowie Anbindung an die wichtigsten Städte in Mittel-, West- und Osteuropa.

Der Hauptbahnhof Villach liegt ca. zehn Kilometer vom Hotel Karnerhof entfernt. Wir arrangieren gerne den Transfer für Sie – sprechen Sie uns an. Alternativ bietet die Region Villach – Faaker See – Ossiacher See einen Bahnhoftransfer oder Sie nehmen einfach ein Taxi direkt am Bahnhof. 

Zugticket buchen

Anreise mit dem Flugzeug
So verlieren Sie kaum wertvolle Urlaubszeit

250 Kilometer im Umkreis des Karnerhofs befinden sich mehrere Flughäfen, die per Bahn, Fernbus oder Airport-Shuttle an das Hotel oder an Villach, die nächstgelegene Stadt, angebunden sind. Der nächstgelegene ist der Flughafen Klagenfurt in der Kärntner Landeshauptstadt, der Direktflüge nach Wien, Köln/Bonn, Hamburg sowie Berlin und von dort Anschlussmöglichkeiten in die ganze Welt bietet.

Flughafen Klagenfurt | KLU40 Kilometer
Flughafen Ljubljana | LJU70 Kilometer
Flughafen Graz | GRZ 170 Kilometer
Flughafen Salzburg | SZG190 Kilometer
Flughafen Venedig-Tessera | VCE240 Kilometer
Flughafen Treviso | TSF240 Kilometer

Mobil in der Region

Während Ihres Urlaubs können Sie direkt im Hotel Karnerhof gut gewartete Fahrräder (gratis), E-Bikes (gegen Gebühr) und einen hoteleigenen Skoda Fabia Kombi als Mietwagen (gegen Gebühr) ausleihen. 

Der öffentliche Nahverkehr in der Region Villach wird mit Bussen bedient: Die nächste Bushaltestelle befindet sich auf der Seeblickstraße bei der Abzweigung Bogenfeld – ca. acht Gehminuten vom Hotel entfernt. Im Sommer können Sie die Sommer- und Radbusse mit der Erlebnis Card der Region Villach kostenlos nutzen. Mit dieser Card sind zudem zahlreiche weitere Erlebnisse im Nächtigungspreis inkludiert.

An den Flughäfen und in Villach finden sich Verleihstationen aller großen Mietwagenfirmen.
 

Zimmer, Suiten & Studios

mehr dazu

Tradition & Geschichte

mehr dazu

Rad & Mountainbike

mehr dazu